Allgemeine geschäftsbedingungen

Allgemeines

Kellfri AB, 556471-9101 Munkatorpsgatan 6, SE-532 37 Skara (nachfolgend Kellfri genannt) beliefert die Forst- und Landwirtschaft in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Polen und Deutschland seit über 50 Jahren mit Ausrüstung und Bauteilen. Auf dieser Grundlage kam es zur Entwicklung leistungsstarker Produkte. Kellfri ist eine wohlbekannte Marke und heute Marktführer in einigen Produktsegmenten. Die Produkte von Kellfri sind CE-zertifiziert und werden gemäß schwedischen Anforderungen in Fabrikationsstätten mit geringen Gemeinkosten in Schweden sowie im Ausland hergestellt. Dank dieses Profils sind wir in der Lage, unseren Kunden leistungsstarke und gute Produkte zu einem vorteilhaften Preis anzubieten.

Auftragserteilung

Aufträge können Sie uns entweder über unsere Website erteilen oder via E-Mail an uns schicken. Wenden Sie sich jederzeit gerne an unseren Kundenservice unter +46 511 242 73. Unser Kundenservice ist an Wochentagen von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie da. Nachdem Sie uns einen Auftrag erteilt haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung via E-Mail. Die Auftragsbestätigung enthält Angaben zum Umfang Ihres Auftrags.

Zahlungsbedingungen

Zahlungen sollten innerhalb von 30 Tagen nach dem Rechnungsdatum bei uns eingehen.

Sämtliche Rechnungsbeträge sind in Euro (€). Nichtgenehmigter Kredit bedeutet Vorauszahlung.

Lieferinformationen

Lieferung frei Haus ab einem Auftragswert von 7.000 €.

Ersatzteile bis zu 60 x 60 x 120 cm mit einem Höchstgewicht von 35 kg können täglich mit der herkömmlichen Post verschickt werden, Frachtgebühr 22 €.

Größere Ersatzteile werden zusammen mit der nächsten freien Lieferung verschickt, sofern keine anders lautende Vereinbarung besteht. Teile, die der Garantie unterliegen, werden kostenlos verschickt.

Aufgrund des Frachtgutvolumens bedürfen einige Produkte einer einfachen abschließenden Montage.

Das Frachtunternehmen wird Sie über den tatsächlichen Liefertermin in Kenntnis setzen.

Der Kunde ist verantwortlich für das Ausladen der Güter und sollte deshalb anwesend sein, wenn diese angeliefert werden. Größere Produkte wie Anhänger oder Traktoren müssen mithilfe einer Rampe oder Ähnlichem ausgeladen werden. Das Ausladen von Gütern aus dem Transportfahrzeug ist nicht im Preis inbegriffen, wird vom Kunden organisiert und geht zu seinen Lasten. Schäden, die beim Ausladen der Güter entstehen, werden nicht von der Garantie abgedeckt.

Beschädigte oder defekte güter

Güter, die während des Transports beschädigt wurden bzw. defekte Gegenstände sollten dem Transportunternehmen oder Kellfri AB umgehend bzw. innerhalb von 5 Tagen gemeldet werden. Überprüfen Sie bei der Zustellung unbedingt den Zustand der gelieferten Ware, bevor Sie den Erhaltmit Ihrer Unterschrift bestätigen. Stellen Sie sicher, dass die Anzahl der Pakete korrekt ist und der Rechnung entspricht und dass alle Waren unbeschädigt sind.

Allgemeine garantie- und gewährleistungsbedingungen

Der Garantiezeitraum für Kellfri-Produkte beträgt 12 Monate ab dem ursprünglichen Kaufdatum. Heben Sie stets die Rechnung oder einen Beleg auf, da Sie diese(n) für alle Garantieanträge benötigen.

Während des Garantiezeitraums (der mit dem ursprünglichen Kaufdatum beginnt) behält sich Kellfri AB das Recht vor, das Produkt zu reparieren oder umzutauschen. Die Garantie gilt für Schäden und Mängel im Zuge der normalen Verwendung des Produkts.

Alle Garantiefälle müssen dem technischen Kundendienst von Kellfri mitgeteilt werden und das Garantieantragsformular oder andere Informationen wie Fotos müssen per E-Mail an service3@kellfri.se geschickt werden; Sie können sich aber auch telefonisch an unsere Kundendienstabteilung wenden, und zwar unter der Tel.-Nr: +46 511 242 73.

Die Garantie erstreckt sich nicht auf:

  • Normale Verschleiß- oder Wartungsteile wie: Klingen, Riemen, etc.
  • Jegliche Vergütung für die Arbeitskosten des Kunden.

Kellfri übernimmt keine Haftung für jedwede Art von Schäden aufgrund bzw. in Verbindung mit der Nichtbefolgung von Sicherheitsauflagen bei der Benutzung des Produkts oder der unsachgemäßen Benutzung des Produkts.

Bedienungsanleitung und technischer kundendienst

Sämtliche Bedienungsanleitungen und weiteren Dokumente stehen auf unserer Website manual.kellfri.se zur Verfügung.

Wenden Sie sich jederzeit gerne an unseren technischen Kundendienst unter der Tel.-Nr.: +46 511 242 73 an Wochentagen zwischen 07.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Eigentumsvorbehalt

Das Produkt oder die Ware bleibt bis zu seiner vollständigen Bezahlung Eigentum von Kellfri AB. Kunden haben nicht das Recht, erworbene Waren zu übertragen oder weiterzuverkaufen, bis diese vollständig bezahlt wurden.

Umgang mit personenbezogenen daten

Kellfri AB („Kellfri“ oder „das Unternehmen“) ist verantwortlich für persönliche Daten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in Verbindung mit der Abwicklung von Dienstleistungen und produktbezogenen Käufen, Serviceangelegenheiten und sonstigen Kontakten zu Kellfri. Zudem ist das Unternehmen verantwortlich für persönliche Daten all jener, die eine geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen eingehen oder sich um eine Stelle bei Kellfri bewerben. Kellfri verarbeitet außerdem personenbezogene Daten, die bei Besuchen der Website von Kellfri bereitgestellt werden.

Der Zweck dieser Datenschutzbestimmung besteht darin, Ihnen als Geschäftspartner, Zulieferer, Kunde, Benutzer der Kellfri-Website oder Stellenbewerber zu garantieren, dass das Unternehmen als Verantwortlicher für persönliche Daten personenbezogene Daten gemäß geltender.

Datenschutzgesetzgebung, darunter die Datenschutzgrundverordnung (die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates 2016/679 vom 27. April 2016, nachfolgend „die DSGVO“ genannt) verarbeitet.

Wie oben beschrieben, beachtet Kellfri bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz bestimmte Rechtsgrundlagen. Diese werden in diesem Abschnitt beschrieben.

Geschäftspartner

Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten von Geschäftspartnern zu verschiedenen Zwecken, darunter fällt die Erfüllung unserer Übereinkunft mit Ihnen als Geschäftspartner oder Zulieferer, wie beispielsweise die Auftragserteilung, die Einhaltung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber sowie das Management der Unternehmensverwaltung und Auftragshistorie.

In bestimmten Fällen ist Kellfri möglicherweise rechtlich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten von Geschäftspartnern zu verarbeiten. Ein Beispiel dafür ist die Verarbeitung personenbezogener Daten, um gesetzliche Auflagen in Bezug auf die Rechnungslegung zu erfüllen.

Personenbezogene Daten, die nötig sind, um Übereinkünfte zu erfüllen oder Abkommen zu schließen (zum Beispiel über die Lieferung von Produkten), werden nach Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen sowie der Wahrung Ihrer Interessen aufgrund der geltenden Gesetzgebung (wie das Recht auf Beschwerde oder Garantieverpflichtungen) gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung durch das Unternehmen gelöscht.

Jedoch werden personenbezogene Daten, die uns dazu dienen, vertragliche Verpflichtungen unseren Geschäftspartnern gegenüber sowie gesetzliche Auflagen (unter anderem der Bilanzierungsgesetzgebung) zu erfüllen, so lange gespeichert, wie wir benötigen, um unsere jeweiligen Verpflichtungen zu erfüllen.

Personenbezogene Daten, die das Unternehmen auf Grundlage eines Interessenausgleichs als Rechtsgrundlage verarbeitet, werden für einen Zeitraum gespeichert, während dem das Unternehmen ein legitimes und gerechtfertigtes Interesse an einer derartigen Verarbeitung personenbezogener Daten hat.

Personenbezogene Daten, die das Unternehmen aufgrund des erteilten Einverständnisses als Rechtsgrundlage verarbeitet, werden für einen Zeitraum gespeichert, während dem Sie einer derartigen Verarbeitung zustimmen, und nach dem Widerruf Ihrer Zustimmung gelöscht. Weiterführende Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der erteilten Zustimmung finden Sie im Abschnitt Widerruf der Zustimmung unten.

Mit wem dürfen wir ihre personenbezogenen daten teilen?

  1. a) Drittparteien

Kellfri befolgt die geltende Gesetzgebung, darunter die DSGVO, in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten, auf die wir in Verbindung mit Geschäftskooperationen Zugriff erhalten und die im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit oder durch die mit uns zusammenarbeitende Drittpartei verarbeitet werden. Bei einer solchen Drittpartei kann es sich um ein Unternehmen der Kellfri-Gruppe, einen Spediteur, einen Serviceanbieter für Bezahlmanagementdienste oder verschiedenste IT-Dienste handeln. Falls Sie als Kunde ein Produkt oder eine Dienstleistung auf Kredit erwerben möchten, werden Ihre Daten möglicherweise an Unternehmen übermittelt, die Bonitätsprüfungen durchführen.

Drittparteien, denen Kellfri Daten oder Informationen über einen Kunden oder eine andere Kategorie verzeichneter Personen, deren persönliche Daten Kellfri verarbeitet, mitteilt oder auf irgendeine Weise zur Verfügung stellt, werden diese Informationen nur für die oben genannten Zwecke und im Rahmen oben erwähnter Rechtsgrundlagen verwenden.

Kellfri darf personenbezogene Daten auch dann zur Verfügung stellten, wenn die Einhaltung geltender Gesetze oder behördliche Auflagen dies verlangen, um rechtliche Interessen von Kellfri zu schützen oder um Betrug oder andere technische bzw. Sicherheitsprobleme aufzudecken, zu verhindern oder darauf aufmerksam zu machen.

  1. b) Datenübermittlung in Drittländer

Das Unternehmen ist stets bestrebt, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der EU / des EWR verarbeitet werden; sollten Daten nichtsdestotrotz in Länder außerhalb der EU / des EWR übermittelt werden, wird das Unternehmen die für den Transfer in Drittstaaten geltenden bindenden Vorschriften (inklusive der DSGVO) ausnahmslos befolgen.

Das Unternehmen ist stets bestrebt, sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der EU / des EWR verarbeitet werden. Kellfri hat das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU / des EWR zu übermitteln, falls es sich dabei um den Standort eines Kellfri AB Zulieferers oder Partners handelt. Falls personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der EU / des EWR übermittelt werden, wird Kellfri alles daran setzen, sicherzustellen, dass der Schutz der personenbezogenen Daten auch weiterhin gewährleistet ist und wird alle für die rechtsgültige Übertragung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR notwendigen Maßnahmen ergreifen. Das Unternehmen wird Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Drittparteien verkaufen. Wenn wir personenbezogene Daten an eine Drittpartei übermitteln, vereinbaren wir ein Unterstützungsabkommen über personenbezogenen Daten oder Ähnliches, um sicherzustellen, dass die personenbezogene Daten zufriedenstellend verarbeitet werden.

Sicherheitsmaßnahmen

Kellfri ergreift alle technisch und organisatorisch nötigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten vor unerlaubter und illegaler Verarbeitung sowie vor unabsichtlichem Verlust bzw. unbeabsichtigter Zerstörung oder Beschädigung geschützt sind. Festgelegte Verfahren und Methoden garantieren, dass unsere Mitarbeiter darüber Bescheid wissen, wie personenbezogene Daten in unseren Geschäftsabläufen zu verarbeiten sind.

Rechte

Es folgt eine Zusammenfassung aller Rechte einer gemäß der Datenschutzverordnung registrierten Person:

Das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, eine Kopie der von Ihnen gewünschten Daten anzufordern und unsere Informationen über Sie zu überprüfen. Eine kostenlose Kopie kann angefordert werden.

Das Recht auf Korrektur falscher oder unvollständiger personenbezogener Daten.

Das Recht auf Löschung Ihrer Daten in bestimmten Fällen, z. B. wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr länger für jene Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt wurden.

Das Recht auf Beschränkung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen, z. B. wenn Sie sich gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausgesprochen haben, und zwar nach dem Interessenausgleich für den Zeitraum, während dem festgelegt wird, ob die Gründe des Unternehmens schwerer wiegen als Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten.

Das Recht auf Aushändigung personenbezogener Daten und auf deren Übermittlung an einen anderen Verarbeiter personenbezogener Daten in bestimmten Fällen (Datenportabilität).

Sie haben das Recht, sich gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Interessenausgleichs auszusprechen. In derartigen Fällen hängt die fortgesetzte Verarbeitung personenbezogener Daten davon ab, ob das Unternehmen dringende, gerechtfertigte Gründe vorbringen kann, die schwerer wiegen als Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten. Die Datenverarbeitung kann zur Begründung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen fortgesetzt werden.

Sie haben das Recht, Beschwerde hinsichtlich der Datenverarbeitung bei der schwedischen Datenschutzbehörde oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde in der EU einzulegen.

Beachten Sie, dass Kellfri Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen nicht entfernen kann, ohne gleichzeitig die geschäftliche Zusammenarbeit zu beenden. Wie oben bereits hervorgehoben, könnten wir in einigen Fällen dazu gezwungen sein, Ihre personenbezogenen Daten auch nach der von Ihnen geforderten Löschung teilweise aufzubewahren, nämlich um unsere gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Wir könnten aufgrund der geltenden Gesetzgebung auch das Recht haben, bestimmte personenbezogene Daten einzubehalten, um unsere Geschäftsanforderungen zu erfüllen (Interessenausgleich).

Widerruf der zustimmung

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen zu widerrufen, die Kellfri für das Verschicken seines Newsletters und zu Marketingzwecken nutzt, und zwar mittels E-Mail-Benachrichtigung oder indem Sie sich an eine der in den Fußnoten unten angegebenen Adressen wenden.

Weitere informationen

Alle von Kellfri zu Marketingzwecken verwendeten Namen, Bezeichnungen usw. sind eingetragene Handelsmarken.

Sofern nicht unmittelbar angegeben, beziehen sich die hier aufgeführten Informationen unter keinen Umständen auf Verwendbarkeit, Tauglichkeit, Garantie usw.

Kellfri behält sich das Recht vor, alle Informationen einschließlich – jedoch nicht beschränkt auf – Preise, Spezifikationen und Produktangebote, ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Es sei darauf hingewiesen, dass veröffentlichte Sachverhalte und Preisangaben, Dokumente, Grafiken usw. technische und/oder grafische bzw. typografische Fehler enthalten können. Kellfri übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit derartiger Informationen sowie für jegliche anderen damit zusammenhängenden Informationen und / oder andere Dokumente in dieser Veröffentlichung bzw. mit Verweis auf diese.